EXPERTINNEN

ExpertInnen aus verschiedenen Kulturinstitutionen Wiens stehen bei der Umsetzung der Projekte zur Seite. Sie stellen ihr Know-How und ihre Erfahrungen zu Verfügung und beraten Coaches und Jugendliche bei spezifischen Fragestellungen. CASH FOR CULTURE ExpertInnen kommen aus den Fachgebieten Creative Industries, Film, Kino, Musik, Tanz, Mode, Netzkultur, Stadtteilprojekte, Theater, TV und Radio.

Der Kontakt zu den ExpertInnen wird von den Coaches hergestellt.


ExpertInnen
Name Institution Beschreibung
Alexander Dumreicher Amour fou Bereich: Film

Die Amour Fou Filmproduktion produziert künstlerische und innovative Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme für Kino, Fernsehen, DVD und Internet. Darüber hinaus entwickeln wir Installationen und Veranstaltungsreihen im Cross-Over-Bereich von Film, zeitgenössischer Musik und bildender Kunst. Wenn Jugendliche beispielsweise im Rahmen von CASH FOR CULTURE z.B. Filme und Videos drehen und/oder präsentieren wollen, oder wenn Vorführungen von Filmen oder von Film/Musik/Kunst-Programmen geplant sind, stehe ich gerne (ebenso wie in allen anderen Fragen audiovisueller Produktion und Verwertung) als Experte zur Verfügung.
Andreas Oberkanins Unit-F Bereich: Mode

Wir bieten:
- Beratungs- und Serviceleistungen bei modedesignrelevanten Fragen in Ausbildung, Kommunikation, Materialbeschaffung, Produktion, Vertrieb und Marketing.
- Beratung zu Sponsoring für Modeveranstaltungen
- Beratung zur Organisation von Modepräsentationen und Ausstellungen
- Zugang zu kreativen Netzwerken, Opinion Leader und MultiplikatorInnen
- Teilweise Kontakt zu ProduzentInnen (sowohl Material als auch Verarbeitung).
Anne Wiederhold Brunnenpassage, www.brunnenpassage.at Bereich: Tanz/Theater

Expertise zu
- Kunst im öffentlichen Raum
- Fusionprojekte Hochkultur/niederschw. Kunst
- Community Art
- Integrationsprojekte
- Migration
Berndt Anwander Volxkino Bereich: Kino

Schwerpunkt Durchführung von Open Air Kinos, Kunstinstallationen, grossflächige Projektionen, Lichtgestaltungen, Ausstellungen und Veranstaltungen im öffentlichen Raum. Erfahrung in Konzeption, Planung und Organisation, sowie Film- und Projektionstechnik.
Elisabeth Noever-Ginthör departure Bereich: Creative Industries

Juristin; seit 2006 bei departure wirtschaft, kunst und kultur gmbh für den Bereich Konzeption und Projektmanagement mit Schwerpunkt Mode, Design, zeitgenössische Kunst verantwortlich.
Franz Kratzer ICE-Netbridge Bereich: Informations- und Kommunikationstechnologie

- Graffiti–Projekte: Zuständig für das Projekt Wienerwand (legale Flächen in Wien für die Nutzung durch GraffitimalerInnen): www.wienerwand.at

- Medien–Projekte: Wir beschäftigen uns mit folgenden Bereichen: Open Source (Projekt Jux: www.jux-net.info), e-learning (Moodle Lernplattform moodle.netbridge.at/), Web 2.0–Entwicklungen, medienpädagogische Fragestellungen und Bereitstellung von Netzressourcen.
Georg Rudolf CUtv/ OKTO TV Bereich: TV

Einrichtungsleiter, Chefredakteur von See You Television, einer medienpädagogischen Einrichtung des Vereins Wiener Jugendzentren, welche gemeinsam mit Jugendlichen einmal monatlich ein einstündiges TV-Magazin auf OKTO produziert. Beratung in technischen Belangen der Videoproduktion möglich, Ressourcenbereitstellung für Einrichtungen des Vereins Wiener Jugendzentren.
Reinhard Herrmann Verein workstations (WUK) Bereich: Design & Architektur

Wir unterstützen Jugendliche bei Gestaltungsprojekten im öffentlichen Raum rund um Design, Architektur und Umweltgestaltung z.B. Freiraummöbel, Raumgestaltung von Clubräumen, künstlerische Intervention im öffentlichen Raum. Wir bieten Beratung bei der Projektentwicklung und allenfalls auch technische Unterstützung (WUK- Workshopraum, Werkzeugnutzung) für die Umsetzung.
Sabine Reiter Mica Bereich: Musik

„mica – music austria ist der ÖAMTC für Musikschaffende – aber ohne Mitgliedschaftsbeitrag“. Das österreichische Musikinformationszentrum versteht sich als kostenlose Informations- und Servicestelle für Musikschaffende in Österreich, und berät zu allen möglichen praktischen Themen des Musiklebens: Selbstvermarktung, Vertragsgestaltung, Tonträgerproduktion, Auftrittsorganisation, KünstlerInnensozialversicherung, Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten, die Wertschöpfungskette im Musikbereich sowie die Nutzung neuer Medien. In persönlicher Beratung, bei Workshops oder über die zahlreichen Online-Services bietet mica – music austria praxisorientierte Hilfe zur Selbsthilfe. Die Promotion heimischer Musikschaffender im In- und Ausland gehört ebenfalls zu den Kernaufgaben des unabhängigen Vereins.
Stephan Rabl Dschungel Bereich: Theater

Leitung DSCHUNGEL WIEN, Theaterhaus für junges Publikum im MQ, Gründer und künstlerischer Leiter des Festivals "szene bunte wähne" bis 2004, Schauspieler, Regisseur mehrerer Theater-, Tanz- und Musiktheaterproduktionen, Konzeption, Leitung und Betreuung von verschiedensten Jugendprojekten im Kulturbereich.
Thomas Gratzer Rabenhof Theater Wien Bereich: Theater

Leiter des Rabenhof Theaters. Schwerpunkt in Konzeption, Produktion und Abwicklung von Theaterprojekten, Subverwertungen und allen damit verbundenen zeitgemäßen Crossoversparten (Video-, Musik-, Showelemente etc.).
Thomas Keul Volltext Bereich: Literatur

Als Herausgeber von VOLLTEXT plane ich die Inhalte der Zeitung, prüfe Manuskripte und bereite Texte für den Druck vor. Ich berate gerne in allen Fragen, die literarisches Schreiben und Publizieren, sowie literarische Veranstaltungen betreffen.
Ula Schneider Verein Soho in Ottakring Bereich: Stadtteilprojekte

Beratung und Unterstützung in der Projektorganisation, Schwerpunkt bildende Kunst, aber auch z.B. filmische Dokumentation. Bei Bedarf auch Angebot der Raumnutzung in der "Projektwerkstatt-SOHO", 16. Bezirk.
Uschi Schreiber Aktionsradius Wien Bereich: Stadtteilprojekte

Konzepterstellung und Realisierung von Klein- und Großveranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, behördliche Genehmigungen, grundsätzliche Einschätzung bezüglich Realisierbarkeit von Projektideen. Gegenüberstellung von Input und Output. Strukturierung von Ideen zu umsetzungsfähigen Konzepten.
Wolfgang Schlag Wiener Festwochen Bereich: Musik

Experte für Konzept, Planung, praktische Durchführung und Vermittlung von Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Performance, interdisziplinäre Kulturprojekte an ungewöhnlichen Orten unter besonderer Berücksichtung von Community-Arbeit und Partizipation.