Die einzelnen Schritte, um zu einer CASH FOR CULTURE Förderung zu kommen:

  • Du wendest dich allein oder mit deiner Projektgruppe an eine/n Coach. Ihre Mailadressen findest du unter COACHES.
  • Du besprichst mit ihr oder ihm deine Idee.
  • Du füllst gemeinsam mit deiner/m Coach den Projektleitfaden aus. Der Projektleitfaden hilft dir dein Projekt zu strukturieren und einen Kostenplan zu erstellen. Der fertige Projektleitfaden wird von dir, den Mitgliedern deiner Projektgruppe und deinem Coach unterschrieben.
  • Dann kannst du ein Ansuchen auf Projektförderung stellen. Die Unterlagen dazu findest du unter SERVICE.
  • Du schickst das Ansuchen an Lisa Kössler von Basis.Kultur.Wien, Wiener Volksbildungswerk (Adresse im „Ansuchen um Projektförderung“ unter SERVICE).
  • Wird die Förderung bewilligt, bekommst du eine finanzielle Unterstützung für dein Projekt.
  • Du schickst deine Kontodaten (IBAN und BIC)  an die E-Mail Adresse koessler(at)basiskultur.at schicken.
  • Bei Bedarf vermittelt dir dein/e Coach eine/n ExpertIn, die/der dich zusätzlich beraten und unterstützen kann.
  • Ein Foto vom Projektteam und eine kurze Beschreibung deines Projekts schickst du per Mail an Lisa Kössler: koessler(at)basiskultur.at - das Foto und Eure Projektbeschreibung wird dann sofort auf die Website gestellt.
  • Du setzt dein Projekt um und besprichst dich regelmäßig mit deiner/deinem Coach. Sie bzw. er unterstützt dich, wenn du Hilfe brauchst.
  • Du sammelst alle Originalrechnungen (das heißt Belege inklusive Zahlungsbestätigung) deiner Projektausgaben. 
  • Du stellst dein Projekt öffentlich im Rahmen einer Veranstaltung deiner Wahl vor. Dein/e Coach kann dir dabei helfen. Den Schlussbericht musst Du bis spätestens 4 Wochen nach der Präsentation an Basis.Kultur.Wien, Wiener Volksbildungswerk, schicken.
  • Du erstellst (gemeinsam mit deiner/deinem Coach) den Schlussbericht und legst die Rechnungsbelege bei. Die Vorlage für den Endbericht findest du unter SERVICE.
  • Nachdem du eine Bestätigung erhalten hast, dass dein Projekt ordnungsgemäß abgewickelt ist, kannst du dein Konto bei der Erste Bank schließen. Wenn du es behalten willst, dann berät dich dein/e Betreuer/in gerne über mögliche Gebühren.

Was wird NICHT gefördert?

  • Projekte, die als Schulprojekte umgesetzt werden.
  • Projekte von Jugendlichen, die nicht in Wien wohnen (Hauptwohnsitz).

Genaueres kannst du mit einer/einem COACH besprechen.