Tennis Wetten Tipps - Sie gewinnen mehr, wenn Sie einfache Regeln beherzigen

Tennis Wetten TippsTennis Wetten Tipps

Wenn es um Sportwetten Tipps geht, sind die Tennis Wetten Tipps diejenigen, die mit am meisten gesucht werden. Auf Tennis zu wetten ist an sich schon eine gute Entscheidung. Der Sport ist kurzweilig, die Wett-Technik ist leicht zu erlernen und die Chancen auf ein einen Gewinn stehen gut. Sehr gut ist es auch, dass Sie auf unserer Seite nach Tricks und Tipps suchen, damit Sie Ihre Wetten noch erfolgreicher machen. Sich kurz informieren ist allemal besser, als in Fallen zu tappen oder einfach so zu raten. Also, lesen Sie sich diesen Artikel durch und setzen Sie gleich diese einfachen Wett Tipps für Tennis um. Auf zum Tenniswetten gewinnen!


Boris Becker und Steffi Graf sind nicht mehr da, aber die Wetten lohnen sich immer noch

Seit den beiden Promis, deren Namen für lange Zeit in aller Munde waren, ist es ein wenig stiller um den Sport Tennis geworden. Das möchte man zumindest meinen, wenn man Sport im Fernsehen schaut, wo meist über Fußball geredet wird. Der Schein trügt aber, denn das Bild beim Buchmacher spricht eine ganz andere Sprache. Spannende Tennisspiele und Tennis Wetten mit hohen Quoten sind praktisch ununterbrochen verfügbar. Die Wettquoten übertreffen oft diejenigen vom Fußball, deshalb lohnt es sich ganz besonders und der erste unserer Tennis Wetten Tipps für Sie lautet: Suchen Sie sich Tennis Stars heraus, die Ihnen talentiert erscheinen und bei denen Sie Lust haben, sich ein wenig eingehender mit ihnen zu beschäftigen. Es müssen keine deutschen oder österreichischen Tennisspieler sein, wenngleich Sie natürlich auch hier sehr gute Spieler finden. Vor allem müssen Sie nicht unbedingt gleich 20 Spieler beobachten (so wäre es bei Fußballwetten), sondern Sie beginnen einfach mit zwei bis vier Spielern. Das ist überschaubar und bald haben Sie alle Infos, die Sie brauchen und können gute Wettprognosen für Tennis stellen.


Unser zweiter Tennis Wetten Tipp: Seien Sie auf Quotenänderungen gefasst

Sie tun gut daran, eine Wettquote mehrfach anzuschauen. Schon lange vor dem Spiel wird der Buchmacher eine Quote für "Ihren" Spieler und das anstehende Match anbieten, aber wir würden Ihnen nicht unbedingt dazu raten, das Angebot einer Tennis Langzeitwette anzunehmen. Als Anfänger sollten Sie sich auch noch sehr gut überlegen, ob Sie der nervlichen Anspannung bei Tennis Live Wetten gewachsen sind. Manche Wettkunden können es irgendwie intuitiv sofort, aber die Mehrheit ist besser mit einer relativ kurzfristigen Pre-Match Wette bedient. Warten Sie also bis kurz vor dem Spiel ab und kontrollieren Sie, ob sich die Vorhersagen geändert haben. Das wirkt sich nämlich oft auch auf die Höhe der Wettquote aus. Manchmal reicht, dass sich die Wettervorhersage für den Austragungsort geändert hat und die Bodenverhältnisse auf dem Platz anders sein könnten als erwartet. Treffen Sie Ihre endgültige Entscheidung und wetten Sie, aber schätzen Sie das Risiko gut ab und gehen Sie sicher, dass Sie Ihre Entscheidung mittels Cash Out Funktion noch abändern können.


Tennis Tipp Nummer 3: Gut nachdenken, welche Wettart Sie auswählen

Es gibt eine Reihe von Wettarten, die Sie beim Tennis anwenden können. Die bekannteste ist sicherlich die Siegwette. Diese halten wir für sehr anfängerfreundlich und oft herrschen bei einem Match zwischen zwei Spielern auch sehr klare Verhältnisse. Das sehen Sie an den Wettquoten. Klafft zwischen beiden Quoten eine große Differenz und sagen auch Tennis Experten einem der Kontrahenten den klaren Vorteil voraus, haben Sie mit der Siegwette auf Tennis recht gute Chancen auf einen Gewinn. Die Favoritenwette hat selbstverständlich nicht die höchsten Quoten, aber wir würden Ihnen dazu raten, das im Sinne der Sicherheit hinzunehmen und einfach mehrere Tenniswetten dieser "sicheren" Art abzuschließen. Das krasse Gegenteil wäre die Tenniswette auf die genaue Punktzahl beziehungsweise das konkrete Ergebnis im Match. Wir finden zwar auch, dass die Tennis Wettquoten einer solchen Wette unwiderstehlich hoch sind, aber es erfordert sehr viel Erfahrung und zusätzlich Glück, eine exakte Zahl zu prognostizieren. Viel effizienter finden wir es, eine Handicap Strategie für Tennis anzuwenden und damit die Wettquote eines Favoriten nach oben zu drücken oder auf den Spieler mit der höheren Tennis Quote zu tippen. Das Handicap simuliert nämlich einen Rückstand des Favoriten beziehungsweise gibt dem Gegner mit den schlechteren Sieg-Aussichten einen Vorsprung. Damit erhöht sich die Favoritenquote, weil sein Vorteil nicht mehr so gravierend ist.

Hier finden Sie mehr Ratgeber, Tipps, Tricks und Empfehlungen für erfolgreichere Sportwetten:

Menu